Ferienwohnung, Ferienpark Heiligenhafen am Binnensee

Informationen zum Ostseeheilbad Heiligenhafen.

Heiligenhafen zu allen Jahreszeiten sehen und erleben.

Das Ostseeheilbad an der Kieler Bucht.

Rathaus im Ostseeheilbad Heiligenhafen mit Maibaum
Straße in der Altstadt Heiligenhafen
Segelkutter im Hafen von Heiligenhafen
Bootsanleger im Komunalhafen
Strandleben am Ostseestrand von Heiligenhafen
Steilkueste Hohes-Ufer am Leuchtturm
Liegeplatz für Fischkutter im Binnenhafen
Heiligenhafen, Seebrücke an der Ostsee

Das Ostseeheilbad Heiligenhafen an der Kieler Bucht ist mit seinen 9300 Einwohnern und seiner einmaligen Lage an der Ostsee, eine kleine Stadt, die neben der Fischerei und Landwirtschaft, vom Handwerk und Fremdenverkehr lebt.

Vor Jahren war Heiligenhafen vom Fischfang geprägt, auch heute können Sie Fisch direkt vom Kutter erwerben. Ab den 60iger Jahren wurde immer mehr auf Tourismus gesetzt, in den letzten Jahren wurden die Ostsee Promenade, das Aktiv Hus und die Binnensee Promenade erneuert bzw. gebaut. Hinzugekommen ist 2012 eine über 400 m lange Seebrücke, die in Höhe des Hauptstrandes gebaut wurde.

Im Ostseeheilbad Heiligenhafen gibt es einiges zu sehen, bei einem Bummel durch die Altstadt mit dem Rathaus bis hin zur gotischen Stadtkirche und dem Heimatmuseum. Neben dem bunten Treiben am Fischereihafen, dem Yachthafen oder auf dem Wochenmarkt, können zahlreiche Veranstaltungen besucht werden, die übers Jahr in Heiligenhafen stattfinden.

Veranstaltungen in Heiligenhafen 2017

Gehören Sie zu denen, die gerne Ihren selbst gefangenen Fisch zubereiten? Dann stechen Sie mit einem Angelkutter in die See und versuchen sich im Dorscheangeln.

Sie wollen keine Fische fangen, so können Sie diese in der Ostsee Erlebniswelt auf dem Klausdorfer Berg bei Heiligenhafen beobachten. In vielen Einzelbecken werden Flora und Fauna gezeigt, wie zeigte und veränderte sich die Ostsee in der Urzeit bis heute. Welche Tiere lebten in der Kreidezeit und diese kann man heute als Versteinerung an den Stränden der Ostsee finden.

Tolle Rad- und Wandermöglichkeiten finden Sie an der Ostsee und in der Umgebung von Heiligenhafen. Im Heiligenhafener Vogelschutzgebiet, auf dem Graswarder haben Sie die Möglichkeit an Führungen des Naturschutzbundes teilzunehmen, hier können Sie die Vogelwelt zu allen Jahreszeiten hautnah erleben.

Haben Sie genug gesehen und brauchen Erholung, dann setzen Sie sich am weitläufigen Ostseestrand in einen Strandkorb oder nehmen Platz auf der Seebrücke und genießen Sonne, Wind und Wellen!

Die dreigeteilte Seebrücke liegt zwischen dem Ferienpark und der Stadt Heiligenhafen auf dem Graswarder, sie hat die Form eines Blitzes. Die 435 m lange Seebrücke ist aufgeteilt in mehrere Bereiche, zwei Spielbereiche für Kinder sowie ein Sonnen- und ein Badedeck.


Ferienhaus-Ratgeberblog UnserFerienheim.de


nach oben